Die wichtigsten Pflichten eines Lehrlings Wie du dich als Lehrling im Betrieb und der Berufsschule zu verhalten hast, ist in §10 des Berufsausbildungsgesetzes (BAG) niedergeschrieben. Die Lernenden sind zum Besuch des beruflichen Pflichtunterrichts gemäss Bildungsplan des Berufes sowie der obligatorisch überbetrieblichen Kurse verpflichtet. In einem Rechtsstaat wie der Schweiz hat jeder Bürger bestimmte Freiheiten, aber auch Pflichten. Durch schriftliche Vereinbarung, Normalarbeitsvertrag oder Gesamtarbeitsvertrag kann als Auslagenersatz eine feste Entschädigung … Deine Rechte & Pflichten als Lehrling “Lehrjahre sind keine Herrenjahre” – vielleicht kennst du den Spruch ja. Kurzbeschrieb: Lehrlinge geben die Pläne im Plotcenter in Auftrag oder plotten sie auf dem Bürointernen plotter aus, schneiden und falten diese. Die Thomann Nutzfahrzeuge AG aus Schmerikon bietet eine Lehre für Erwachsene an. Hier finden Sie ein Übungsblatt für 'Lehrlinge Rechte und Pflichten' << Sie haben die Anordnungen der Berufsbildnerin des Berufsbildners zu befolgen, die Arbeiten gewissenhaft auszuführen und das Geschäftsgeheimnis zu wahren. Die Schweiz hat die UN-Kinderrechtskonvention 1997 ratifiziert. prüft Fortschritt und Umfang der eigenen Lehrlingsausbildung und meldet Abweichungen dem Lehrlingsverantwortlichen. /Title (msoD030D.doc) Grundsatz. Das heisst, unser Land hat den Vertrag für gültig erklärt und sich damit verpflichtet, diese Grundwerte einzuhalten. >> /CreationDate (D:20040628041013) Deine Rechte als Lehrling. 4 0 obj Der Arbeitgeber hat dem Arbeitnehmer alle durch die Ausführung der Arbeit notwendig entstehenden Auslagen zu ersetzen, bei Arbeit an auswärtigen Arbeitsorten auch die für den Unterhalt erforderlichen Aufwendungen.. Feste Entschädigung. hat Lohnanspruch während Schulbesuch. /Annots[11 0 R 12 0 R] Der erste Lehling ist gleichzeitg der älteste – Sandro Ehrensperger ist 46. /Kids[4 0 R 13 0 R 18 0 R 24 0 R 29 0 R] endobj hat das Recht auf 5 Wochen Ferien pro Lehrjahr (bis 20. Wegweiser durch die Berufslehre. Der Lehrling hat sich zu bemühen , die für die Erlernung des Lehrberufes erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse zu erwerben; er hat die ihm im Rahmen der Ausbildung übertragenen Aufgaben ordnungsgemäß zu erfüllen und durch sein Verhalten im Betrieb der Eigenart des Betriebes Rechnung zu tragen. << 13. - Der Lehrling hat sich zu bemühen die erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse seines Lehrberufes zu erlernen - Fehlende Teile des Berufsbildes müssen in anderen Betrieben absolviert werden (Ausbildungsverbund)- Er hat die ihm aufgetragenen Aufgaben ordnungsgemäß zu erfüllen - Der Lehrling hat eine Berufsschule zu besuchen - Der Lehrling hat dem Lehrberechtigten nach Erhalt … löst die Plankontrolle durch den Zeichner (Lehrmeister/Betreuer) nach Eigenkontrolle aus. bei den Tätigkeiten der ihm zugewiesenen Lehrlinge intervenieren zu dürfen. Bevor wir auf die Rechten und Pflichten eingehen, klären wir deshalb zunächst, wann genau von einem Lehrling gesprochen wird und welche falschen Annahmen Sie nicht glauben sollten. So hält sich beispielsweise weiterhin hartnäckig die Behauptung, bei Berufen im Handwerk würde es sich um … Download des Ratgebers als PDF; hat das Recht auf den Besuch der Berufsmittelschule. Kurzbeschrieb:    Lehrlinge holen auf dem Arbeitsweg Briefe und Pakete für das Büro beim Schliessfach und/oder Schalter. hat das Recht auf eine fachgemässe und umfassende Ausbildung. § 10 BAG Pflichten des Lehrlings BAG - Berufsausbildungsgesetz. führt fallweise unter Aufsicht Baukontrollen durch. hat das Recht auf 5 Wochen Ferien pro … Etliche Berufe sind nur noch über Hochschulabschlüsse zugänglich. Ein Auszubildender, in Österreich wie auch früher in Deutschland Lehrling und in der Schweiz ehemals Lehrtochter genannt, ist in den deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz) eine Person, die sich in einer Berufsausbildung befindet. /Contents[5 0 R] << /Filter/FlateDecode die bestmöglichste Berufsbildung einzusetzen, den Ausbildungsstand der Lehrlinge periodisch zu überprüfen, für seine Aufgabe gemäss BBG qualifiziert zu sein. Die offizielle Broschüre zum Lehrvertrag dient den Lehrvertragsparteien als praktische Orientierungshilfe während der Berufslehre. >> Lehrlinge haben Anspruch auf eine ordnungsgemäße Ausbildung, auf einen regelmäßigen Lohn, die sogenannte Lehrlingsentschädigung, auf Urlaub und auf Freistellung für den Berufsschulbesuch. die überbetrieblichen Kurse zu besuchen. Tatsächlich wird man dir den Lehrabschluss nicht schenken. Auf dem Arbeitsweg abends nehmen Lehrlinge um 17:00 die anfallende, bereitgelegte Post mit zum Briefkasten/Schalter und werfen diese ein, respektive geben Pakete am Schalter ab. Dort werden insbesondere drei Pflichten genannt. /Producer (PDFlib 3.03 \(Win32\)) Neben Rechten gibt es auch Pflichten. Diese Rechte und Pflichten sind in der Bundesverfassung verankert und bedingen sich oft gegenseitig. 5 0 obj In der Schweiz gibt es eidgenössische, kantonale und lokale Feiertage. /Type/Catalog Die Pflichten eines Lehrlings. MEHR Die Gesetzesartikel schützen sowohl die Lernenden als auch die Ausbilder/Ausbildungsbetriebe. beobachten. absolviert Baustellenpraktiken gemäss Anweisung des Lehrmeisters. Pläne plotten, schneiden und falten (auf Verlangen). alles zu unternehmen, um die Lernziele zu erreichen. Bist du in der Lehre? Es gibt keinen gesetzlich vorgeschriebenen Lohn für Lehrlinge. hat das Recht auf Frei- und Stützkurse. im Berufsbildungsgesetz (BBG) und der Berufsbildungsverordnung (BBV) geregelt. /Creator (Win2PDF http://www.daneprairie.com) Solltest du am Samstag arbeiten müssen, so hast du Anspruch am folgenden Montag arbeitsfrei zu bekommen (Ausnahmeregelung für Montag Berufsschultag). Kurzbeschrieb: Lehrlinge sammeln am Ende der Woche anfallendes Altpapier ein, entsorgen dieses im Container. 3 0 obj Als Lehrling hast du gewisse Pflichten, die du erfüllen musst. /Resources 10 0 R Monatslohn, Spesen), Lohnabzüge, Lohnfortzahlung bei Krankheit usw. Pflichten des Arbeitnehmers (OR 321 – 321e) Pflichten des Arbeitgebers (OR 322 – 330a) Personalfürsorge (OR 331 – 331c) Rechte an Erfindungen und anderen immateriellen Gütern (OR 332 – 332a) Uebergang des Arbeitsverhältnisses (OR 333-333a) Beendigung des Arbeitsverhältnisses (OR 334 – … Doch welche Rechte, aber auch Pflichten haben Azubis im Gastgewerbe? Das neue Ausbildungsjahr hat gerade begonnen. ':�K��F����(����|��������'��]���q��_^��ίFg��8ԋ��o c������>a�Rr���$t��v��y;����H��|�'W=n�qC�g0����6�8�Ŝ�_9^��T�I�xqw8c6�!�. Der Vertrag regelt wichtige Dinge wie den Lohn, Zulagen/Gratifikation (z.B. %PDF-1.3 die Arbeitsabgabe an den ihm zugewiesenen Lehrlingen beeinflussen zu können. Rechte und Pflichten von Lehrlingen Wenn du dich mal für einen Lehrberuf entschieden hast heißt, dass aber auch, dass so eine Lehrausbildung mit einigen Rechten und Pflichten für dich als Lehrling, aber auch für deine/n AusbildnerIn verbunden sind. Die Unia bietet dir als Mitglied zudem auch eine kostenlose Rechtsberatung und Schutz. Wir bringen heute etwas Licht ins Dunkel und zum Beispiel auf das Jugendarbeitsschutzgesetz ein, das natürlich auch in der Gastronomie berücksichtigt werden muss. /MediaBox[0 0 595 841] In begründeten Einzelfällen kann von der kantonalen Behörde Sonntagsarbeit bewilligt werden. Vom Lehrling kann das Lehrverhältnis unter anderem aufgelöst werden, wenn der Lehrberechtigte oder der Ausbilder die ihm obliegenden Pflichten gröblich vernachlässigt, etwa das Entgelt nicht bezahlt. Lebensjahr). In einigen Branchen haben sich die Arbeitnehmervereinigungen (Gewerkschaften/Berufsverbände) … Der Lehrling… hat das Recht auf eine fachgemässe und umfassende Ausbildung. endobj In einfachen Worten werden rechtliche Bestimmungen im Zusammenhang mit … Aufgaben, Rechte, Pflichten der Lehrlinge. hat Mitspracherecht. führt die ihm übertragenen Aufgaben als Zeichner durch. stream << Der Lehrvertrag ist ein befristeter Vertrag, der nicht normal gekündigt werden kann. >> informiert Zeichner/ Ingenieure/ Projektleiter/ Betreuer über wesentliche, auftragsbezogene Ereignisse. Freiheiten und Pflichten. merken. Als Lehrling hast du grundsätzlich Anspruch auf 2 auf einander folgende freie Tage pro Woche, Sonntag eingeschlossen, ab spätestens Samstag 13.00 Uhr (Wochenfreizeit). Im Berufsbildungsgesetz (BBiG) ist gefordert, dass für jeden Ausbildungsberuf festgelegt ist: die Dauer, die beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, eine Anleitung zu deren Vermittlung und die Prüfungsanforderungen. Hol dir hier unseren Ratgeber «Ich kenne meine Rechte» und informiere dich über das Lehrlingsrecht. informiert den Lehrmeister über Probleme in der Schule und Ausbildung am Arbeitsplatz. 2. Wenn der Lehrling mehr als 4 Monate verhindert ist, seinen Lehrberuf zu erlernen, ist die 4 Monate überschreitende Zeit nicht auf die Lehrzeitdauer anzurechnen. Deine Pflichten sind: Erlernen, der für den Lehrberuf erforderlichen Kenntnisse; Regelmäßiger Besuch der Berufsschule; Vorweisen der Zeugnisse; Bewahrung der Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse; Sorgfältiges Umgehen mit Werkzeugen und Materialien; Befolgung dienstlicher Anweisungen endobj Rechte und Pflichten eines Lehrlings. meldet Beanstandungen an entsprechender Stelle. Besondere Bemühungen: Erledige die dir übertragenen Aufgaben sorgfältig und korrekt. /Parent 1 0 R 14., überarbeitete Auflage, März 2016. Mit mehr „Durchlässigkeit“ wäre das duale Bildungssystem der Schweiz für die Zukunft noch besser gerüstet. /Length 1934 B. Krankenstand, Schwangerschaft, Karenz, Präsenz- und Zivildienst. Der Begriff Lehrling wirft immer wieder einige Fragen auf. Die Berufsverbände/Gewerkschaften geben jedoch Empfehlungen ab. Lehrlinge müssen sich bemühen, den gewählten Lehrberuf zu erlernen und dafür regelmäßig die Berufsschule zu besuchen. Klicken Sie auf die Bilder um mehr zu einem Thema zu erfahren. >> Thomann hat den ältesten Lehrling der Schweiz. Die offizielle Broschüre zum Lehrvertrag dient den Lehrvertragsparteien als praktische Orientierungshilfe während der Berufslehre. Mehr info Die wichtigste Pflicht eines Ausbildungsbetriebs ist, die Ausbildung auch tatsächlich durchzuführen. Seit August lässt sich Ehrensperger zum Auto-Mechatroniker für Nutzfahrzeuge ausbilden. An den gesetzlich geregelten Feiertagen, zu denen neben bestimmten kirchlichen auch der 1. Welche grundsätzlichen Pflichten hat ein Lehrling? Wegweiser durch die Berufslehre. Solche Verhinde­ rungsgründe sind z. Sie müssen Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse für sich behalten und bei einer Erkrankung oder einer sonstigen Verhinderung sofort den Lehrberechtigten verständigen. Definition Erbvertrag. Rechte und Pflichten als Lehrbetrieb. Es ist für diese Zeit ein Ergänzungslehrvertrag abzuschließen. Sonntagsarbeit Die Beschäftigung von Lehrlingen an Sonntagen ist grundsätzlich verboten. 1 0 obj %���� >> Lehrling: Eine kurze Begriffserklärung. In Falle von bewilligter Sonntagsarbeit muss dem Lehrling während der vorhergehenden oder folgenden Woche ein freier Wochentag gewährt werden. Zu Beginn deiner Anstellung erhältst du einen Arbeitsvertrag/Lehrvertrag auf der Basis des so genannten Arbeitsvertragsrechts. /Count 5 Menü Sie befinden sich in der Kategorie: Gehalt berechnen Klick um Menü zu öffnen. Darüber hinaus ist die vorzeitige Auflösung des Lehrverhältnisses nur durch eine außerordentliche Auflösung möglich. /Type/Page hat das Recht auf den Besuch der Berufsmittelschule. Kurzbeschrieb: Lehrlinge kopieren gekennzeichnete Seiten aus Broschüren und heften diese gemäss Anweisung ab. Für Ausnahmen braucht er eine Bewilligung der zuständigen Behörde. Soft Skills sind weitaus wichtiger als schulische Noten Viele Betriebe gehen davon aus, dass ein Schüler mit guten Noten auch ein guter Lehrling ist. August gehört, muss dir der Betrieb frei geben. << Laut Budgetberatung Schweiz kann es 680 bis 1400 Franken pro Monat betragen – ohne Berücksichtigung einer Entschädigung für die Hausarbeit der Eltern. Dazu dürfen Lehrlinge nur zu Tätigkeiten herangezogen werden, die mit dem Wesen der Ausbildung vereinbar sind. Rechte und Pflichten von Lernenden. In unserem Ratgeber «Ich kenne meine Rechte» findest Du alle wichtigen rechtlichen Informationen die junge Arbeitnehmende und Lehrlinge brauchen. /Pages 1 0 R /Type/Pages Wenn man für eine solche Entschädigung mit 20 Franken pro Stunde rechnet, kann das Kostgeld bis zu 2200 Franken betragen. Deine Rechte und Pflichten als Lernender Die Ausbildung bzw. die Lehre wird u.a. Mit 46 Jahren: Er ist der älteste Lehrling der Schweiz Das Lastwagen-Unternehmen Thomann bietet eine Lehre für Erwachsene an. 2 0 obj die ihm übertragenen Arbeiten gewissenhaft auszuführen. Du hast Rechte. Anordnungen der Berufsbildungsverantwortlichen zu befolgen. endobj 14., überarbeitete Auflage, März 2016. Die wichtigsten Inhalte haben wir für dich aufgelistet: Die lernende Person muss alles tun, um die Ziele der beruflichen … Der Arbeitsgeber darf die lernende Person zu anderen als beruflichen Arbeiten (…) nur so weit einsetzen, als solche Arbeiten mit dem zu erlernenden Beruf in Zusammenhang stehend und die Bildung nicht beeinträchtigt wird. an den Qualifikationsverfahren teilzunehmen. vervielfältigt kopiert, bindet Dokumente und Bericht. x��X�n�F��)�Tȅ#���p�M�4qc�Ѕ�V$j�,Iճ�oң�! Inhalt Schweiz - Lehrlinge im Stress – Tausende brechen ab. über die Tätigkeiten der ihm zugewiesenen Lehrlinge vorgängig informiert zu werden. heliographiert und plottet Pläne und schneidet sie zu. Zunächst einmal ist ein Erbvertrag ein Vertrag zwischen mindestens zwei Parteien.Eine davon ist der Erblasser oder die Erblasserin.Die andere bzw. In einfachen Worten werden rechtliche Bestimmungen im Zusammenhang mit … Aufwand: 2x5 Minuten pro Tag (Umweg auf Arbeitsweg gilt als Arbeitszeit ArG Art 13 Abs.